CD
Arbeit und Bildung - Menschenrechte in Geschichte und Gegenwart

Materialien und Anleitung zur Durchführung von Workshops



Mit der CD „Arbeit und Bildung: Menschenrechte in Geschichte und Gegenwart“ stellt das Dokumentationszentrum Prora schulischen und außerschulischen Jugendeinrichtungen Bildungsmaterialien zum Selbstkostenpreis zur Verfügung, die im Rahmen eines von der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ geförderten Projekts erarbeitet und erprobt wurden. Die Materialien: Karteikarten und Zeitzeugeninterviews können in Workshops eingesetzt werden, die an der Schnittstelle historisches Lernen und Menschenrechte ausgelegt sind. Thematisch können in den Veranstaltungen die Bildungs-, Arbeits- und allgemeine Lebenssituation der polnischen NS-Zwangsarbeiter, der Häftlinge des Kinder-Konzentrationslagers Litzmannstadt, der heute in Deutschland lebenden afrikanischen Kindersoldaten sowie anderer Flüchtlinge und Arbeitsmigranten vom afrikanischen Kontinent angesprochen werden. Für deutsch-polnische Begegnungen liegen ein polnischsprachiger Themenblock zur Situation der Flüchtlinge und Migranten im heutigen Polen sowie – auszugsweise – eine polnische Sprachversion der Karten vor. Die pädagogische Handreichung enthält im Wesentlichen die Beschreibung eines möglichen Workshopablaufs sowie eine Anleitung zur Nutzung der Karteikarten. Die Handreichung in polnischer Sprache wird auf Wunsch vom Dokumentationszentrum Prora versendet.

Herausgegeben vom Dokumentationszentrum Prora der Stiftung NEUE KULTUR, Berlin 2011

Preis 7,50 Euro

Bestellung: Wenn Sie diesen Artikel bestellen wollen, schicken sie bitte eine Mail an info@prora.eu.